Tipps, Tricks und Essentials für Langstreckenflüge

Nach einem Langstreckenflug gut auszusehen und sich gut zu fühlen, ist eine kleine Kunst. Deshalb habe ich alle meine Tipps für Langstreckenflüge in einen einzigen Beitrag gepackt, damit Sie es leichter haben. Ich habe meine Techniken auf VIELEN Reisen und durch stundenlange Recherche perfektioniert.

Ich habe eine Weile gebraucht, um herauszufinden, was ich anziehen soll, was ich in mein Handgepäck packen soll, was ich mit meiner Haut machen soll und unzählige andere Dinge, die auftauchen, wenn man sich Tausende Meter über der Erde in einer Metallröhre voller Menschen (und Keime) befindet. Diese kleinen Hacks, Tipps und Langstreckenflug-Essentials können Ihnen helfen, den Jetlag zu vermeiden und an Ihrem Zielort anzukommen und sich fabelhaft zu fühlen.

Meine Top-Langstreckenflug-Tipps

1) KEEP IT CLASSY – Wenn Sie einen RIESIGEN Unterschied machen wollen, wie Sie sich nach einem Langstreckenflug fühlen, dann geben Sie etwas mehr aus und buchen Sie sich ein Premium Economy, Business oder sogar First Class Ticket. Sie müssen nicht immer eine kleine Hypothek aufnehmen, um es sich leisten zu können. Viele Fluggesellschaften haben ein Bietsystem für ein Upgrade.

Alles, was über der Economy Class liegt, bietet einen gewissen zusätzlichen Komfort. Sogar die Premium Economy kann einen großen Unterschied ausmachen. Die zusätzlichen Annehmlichkeiten, größeren Sitze und mehr Beinfreiheit können Ihnen wirklich helfen, sich zu entspannen, mehr Schlaf zu bekommen und sich nach dem Flug frischer zu fühlen. Sie können meinen Aer Lingus Business Class Bericht oder meinen United Polaris Business Class Bericht lesen, wenn Sie wissen wollen, was Sie mit einem Business Class Ticket für Ihr Geld bekommen.

2) STRETCH – Um das Blut im Fluss zu halten und zu verhindern, dass Sie Krämpfe bekommen oder sich steif fühlen, ist es am besten, aufzustehen und ab und zu einen kleinen Spaziergang durch den Gang zu machen. Sie können auch einfache Dehnübungen im Sitzen machen. Hier ist eine tolle Liste von Dehnübungen im Flugzeug, die Sie sich durchlesen sollten!

3) GERICHTE! – Normalerweise mache ich mir keine großen Sorgen über Keime, aber Flugzeuge scheinen eine der Hauptursachen für Übelkeit bei mir zu sein. Manchmal steige ich aus einem Flugzeug aus und meine Stimme ist völlig weg. Oder einen Tag nach einem langen Flug bin ich von einer horrenden Erkältung völlig ausgeknockt.

Aus diesem Grund sieht man manche Leute während des Fluges sterile chirurgische Masken tragen. Das sieht zwar nicht immer toll aus, ist aber sehr nützlich, wenn man anfällig für Infektionen ist oder ein schwaches Immunsystem hat. Die weniger auffällige Art, sich vor Keimen zu schützen, ist, antibakterielles Gel mit an Bord zu nehmen und sich während des Fluges die Hände zu desinfizieren.

4) FEUCHTIGKEIT – Die umgewälzte Luft in der Kabine kann Ihre Haut austrocknen. Vermeiden Sie es, auf langen Flügen Make-up zu tragen. Achten Sie stattdessen darauf, dass Ihre Haut während des Fluges mit reichlich Feuchtigkeitscreme versorgt wird. ODER, wenn Sie mutig sind, tragen Sie eine Gesichtsmaske während des Fluges auf. Nach der Landung am Zielort können Sie dann Ihr Make-up auftragen, falls Sie sich darüber Sorgen machen. Packen Sie außerdem eine Tube Lippenbalsam ein, denn auch Ihre Lippen können ziemlich trocken werden.

5) HYDRATEN – Nicht nur Ihre Haut braucht Feuchtigkeit, sondern auch Ihr Körper. Stellen Sie sicher, dass Sie während des Fluges viel Wasser trinken. Sie müssen nicht auf die Essenszeiten warten, Sie können den Flugbegleiter jederzeit nach mehr Wasser fragen. Vermeiden Sie außerdem, wenn möglich, ALKOHOL. Wir alle wissen, dass es eine dehydrierende Wirkung auf den Körper hat. Außerdem ist es auf Flügen nur noch selten kostenlos.

6) SCHLAFEN – abhängig von der Zeit Ihres Fluges und der Zeitzone, in die Sie fliegen, empfehle ich dringend SCHLAFEN. Wenn Sie Tipp 1 befolgt haben, sollte dies nicht so schwer sein. Andernfalls hoffen Sie, dass Sie einen relativ leeren Flug erwischen und eine Reihe für sich alleine haben.

Wenn Sie ein Reisekissen brauchen, nehmen Sie eines mit. Ich persönlich finde sie nicht sehr bequem. Wenn Sie aus einem Land kommen, in dem Melatonin rezeptfrei erhältlich ist, kann dies gegen Jetlag helfen. In Irland ist es leider nur auf Rezept erhältlich. Nehmen Sie Ohrstöpsel mit, falls Sie neben einem schreienden Kind sitzen, damit Sie trotzdem etwas Schlaf bekommen. Und wenn Sie große Probleme mit dem Schlafen haben, packen Sie unbedingt eine Augenmaske ein, um das Licht auszublenden.

7) DROP IT – die Luft in der Kabine kann dazu führen, dass sich Ihre Augen während eines langen Fluges unglaublich trocken anfühlen. Auf einen Bildschirm zu starren und unzählige Filme anzuschauen, hilft auch nicht. Nehmen Sie also ein kleines Fläschchen mit erfrischenden, feuchtigkeitsspendenden Augentropfen mit in Ihr Handgepäck und befeuchten Sie Ihre schönen Augäpfel. Bei müden oder trockenen Augen reichen die einfachsten und grundlegendsten Augentropfen aus. Sie können sie so oft verwenden, wie Sie wollen, da sie keinen Wirkstoff enthalten. Sie sind definitiv eines meiner wichtigsten Essentials für Langstreckenflüge.

8) KLEIDUNG IST SCHLÜSSEL – Komfort ist super wichtig. Auch wenn Sie wie ein Supermodel aussehen wollen, wenn Sie aus dem Flugzeug steigen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie sich während des langen Fluges wohlfühlen. Ich trage normalerweise eine Art von Leggings. Denken Sie an “Athleisure” oder “Sports Chic”, damit es anständig aussieht und es keine engen Bündchen gibt. Wenn Sie direkt vom Flughafen zu einem Meeting fahren, packen Sie einfach ein paar Klamotten zum Wechseln in Ihr Handgepäck und ziehen Sie sich im Flughafen um, wenn Sie landen, oder an Bord, kurz bevor Sie landen.

9) HAARE – Ein Langstreckenflug, bei dem man in seltsamen Positionen schläft und sich die Haare an den Sitzen reiben, kann beim Aussteigen eine ziemlich unschöne Frisur hinterlassen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, dies zu vermeiden. Normalerweise stecke ich meine Haare in zwei französische Zöpfe/ Flechtzöpfe. Auf diese Weise vermeide ich Knoten/Matts und habe nach dem Flug schöne Wellen im Haar. Dinge wie ein richtig hoher Dutt oder Pferdeschwanz funktionieren auch gut, oder ein richtig tiefer Pferdeschwanz. Es ist hauptsächlich der Mittelkopfbereich, der nicht funktioniert, weil er Sie daran hindert, Ihren Kopf zurück an den Stuhl zu lehnen und es sich bequem zu machen.

Da haben Sie sie also, meine besten Tipps und Essentials für Langstreckenflüge, die ich im Laufe der Jahre gelernt habe. Hoffentlich helfen Ihnen einige davon auf Ihrer nächsten großen Reise. Lassen Sie es mich wissen, wenn Sie andere Tipps und Tricks haben, die ich ausgelassen habe.

Empfohlene Artikel