Jade Roller versus Gua Sha Stein – wer kann hier was?

jade roller

Bei all dem aktuellen Gerede, das sich in letzter Zeit um Gesichtspflege-Tools dreht – vor allem um Jade Roller und Gua Sha Steine kommen viele Fragen auf:

  1. Was sind ihre jeweiligen Vorteile?
  2. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen den beiden?
  3. Braucht man wirklich beide?

Wir werden in diesem Beitrag alle Details für Sie aufschlüsseln. Hier finden Sie alles, was Sie über diese beiden Tools für professionelle Gesichtsbehandlungen für natürliches Anti Aging wissen müssen – und warum Sie beide zu einem festen Bestandteil Ihrer Beauty-Routine machen können, ohne dabei zu Unterspritzungen oder Chemie zu greifen.

 

Der Jade Roller

Jade-Roller haben sich schnell zu einem der beliebtesten Gesichtspflege-Tools entwickelt – besonders in der Welt von Social Media. Diese kostbaren Heilstein-Roller sind berühmt geworden für ihre Fähigkeit, das natürliche Strahlen der Haut zu verstärken, indem sie:

  • Die Lymphdrainage anregen können,
  • das Hautgewebe unterstützend entgiften können,
  • einen bessere Teint schaffen und
  • die Erhöhung der Durchblutung, um die Haut von innen zu versorgen, schaffen.

Aber bei all dem Hype um Gua Sha Steine, warum sollte ein Jade-Roller eine nützliche Ergänzung zu Ihrer Hautpflege-Routine sein?

Diese Werkzeuge und Techniken sind etwas einfacher als die klassische Gua Sha Technik, bietet aber dennoch ähnliche Vorteile für Ihre Hautgesundheit. Da das Jade-Roller nicht viel Zeit oder Fachwissen erfordert, ist dies das perfekte Werkzeug, wenn Sie wenig Zeit haben, einen schnellen morgendlichen Muntermacher brauchen oder eine alleinerziehende Person sind, die alle Hände voll zu tun hat.

Und mit den spezifischen Eigenschaften des Steins selbst (reich an Spurenelementen und energetischen Schwingungen), bieten Gesichtsroller einen ganzheitlichen Ansatz zur Unterstützung Ihrer Haut und Ihres allgemeinen Wohlbefindens.

Für noch mehr Schönheitsvorteile ist die Aufbewahrung Ihres Jade-Rollers im Kühlschrank/Gefrierfach eine schnelle und bequeme Methode, um:

  • Den Teint der Haut spürbar aufzuhellen,
  • Schwellungen um die Augen zu reduzieren,
  • Entzündungen unterstützend zu beruhigen,
  • die Durchblutung zu fördern und
  • die Haut unterstützend zu festigen!

Aufgrund der Einfachheit des Heilstein-Rollers und seiner sichtbaren Vorteile für Ihr gesamtes Erscheinungsbild, empfiehlt es sich, Jade Rollern einen festen Platz in Ihrer Hautpflege-Routine zu geben – und im Kühlschrank.

 

Tipp: Beginnen Sie als letzten Schritt Ihrer Hautpflege-Routine, z. B. nach dem Auftragen Ihres  Bakuchiol Serums am Hals und bewegen Sie sich mit leichten, kurzen Strichen nach oben und unten. Und achten Sie auf einen Roller mit Rillen, um die Haut aufzuwecken, indem Sie den Lymphfluss und die Durchblutung noch mehr anregen.

 

Gua Sha

Wir sagen es Ihnen ganz offen: Mit Gua Sha erhalten Sie all die gleichen Schönheitsvorteile wie oben beschrieben. Aber. Weil dieses Gesichtswerkzeug gezielter ist und ein bisschen mehr Zeit und Absicht erfordert, sind die Ergebnisse sogar noch verbessernder.

 

Die Form der Gua Sha Steine

Anders als die Gesichtsrollen sind diese Tools speziell dafür konzipiert, die Gesichtsknochen zu umarmen, die Rundungen des Gesichts zu konturieren, die Faszien auszubügeln, um feine (und sogar gut definierte!) Linien/Falten zu glätten und Muskelverspannungen zu lösen. Jedes Teil des Werkzeugs hat einen einzigartigen Zweck bei der Verjüngung der Haut.

 

Förderung der Lymphdrainage & andere Vorteile

Was kann der Gua Sha Stein sonst noch für die Hautgesundheit tun? Er kann die Verminderung von Verfärbungen durch Sonnenschäden und Aknenarben bewirken. Außerdem begünstigt er die Entgiftung und Entschlackung der Haut – verabschieden Sie sich also von Tränensäcken und Augenringen!

Damit schaffen Sie die Beseitigung von Blockaden, Ansammlungen von Giftstoffen und überschüssiger Flüssigkeit in den verschiedenen Hautschichten. Die Beruhigung des Nervensystems und die Minimierung der Auswirkungen von Stress der Haut spielen hier auch eine ganz wichtige Rolle!

Einer der Hauptunterschiede und der größten Vorteile von Gua Sha ist seine Fähigkeit mit der richtigen Technik – gepaart mit einem gesunden Lebensstil – Abfallstoffe über die Lymphe abzutransportieren, um neue Wege für den Blutfluss, Sauerstoff und lebenswichtige Nährstoffe zu schaffen.

Stellen Sie sich Gua Sha wie eine Yoga Übung für das Gesicht vor. Durch die Bewegung wird die Haut genährt und die Muskeln werden gestärkt – für ein strafferes, geliftetes und geformtes Aussehen.

 

Gewebe-Beweglichkeit und Elastizität?

  • Gelockerte Muskelspannungen,
  • gemilderte Vertiefungen in der Haut,
  • verminderte Fältchen durch wiederholte Gesichtsausdrücke,
  • erhöhte Durchblutung & Kollagenproduktion

Abhängig von den spezifischen Ergebnissen, auf die Sie hinarbeiten, oder davon, wie viel Zeit Sie für Ihre Hautpflegeroutine haben, können Sie Ihre Gua Sha Praxis als Teil Ihrer Morgenroutine einbauen, um Schwellungen sichtbar zu verringern – besonders um die müde Augenpartie – und der Haut ein strafferes, geliftetes Aussehen für den kommenden Tag zu geben, oder als Teil Ihrer Abendroutine, um sich nach einem langen Tag zu entspannen, Stress und Muskelverspannungen wegzuschmelzen und das sympathische Nervensystem für einen soliden Schlaf zu beruhigen.

Mit all diesen oben genannten Vorteilen empfehlen wir Ihnen, Gua Sha als Teil Ihrer täglichen Hautpflege-Routine zu verwenden…

Und da diese ganzheitliche Technik so viel mehr als nur die Haut beeinflusst, ist die regelmäßige Anwendung von Gua Sha ein kraftvoller Weg, um einen ruhigen, gelassenen Geist und einen ausgeglichenen Zustand zu unterstützen.

Tipp: Als letzten Schritt in Ihrer Hautpflege-Routine, nach dem Auftragen Ihres spezifischen Serums, sollten Sie leichte, abwärts gerichtete Streichungen zur Entwässerung, Entgiftung und Entschlackung und sanfte, aufwärts gerichtete Streichungen zum Anheben, Festigen und Straffen einbauen.

 

FAZIT: Jade Roller versus Gua Sha

Nachdem wir ihre Vorteile und ihre Unterschiede aufgeschlüsselt haben, lautet unser endgültiges Urteil…

Beide haben sich einen wohlverdienten Platz in unserer täglichen Hautpflegeroutine verdient. Egal, ob wir die beiden im Laufe der Woche abwechselnd anwenden oder eine Technik morgens und eine vor dem Schlafengehen, beide Gesichtsbehandlungsmethoden sind unsere erste Wahl für eine Haut, die strahlt, erholt und jung wirkt und deutlich weniger Falten sichtbar macht!

Empfohlene Artikel